Langjährige Erfahrungen mit dem Gießen von Kupferlegierungen

Die Gesellschaft Medeko Cast s.r.o. wurde im Jahre 1994 gegründet, wobei sie an die langjährige Tradition des Gießereiwesens in der Region von Považská Bystrica angeknüpft hat. Durch die allmähliche Entwicklung wurde sie von einer Handelsgesellschaft zu einer Handels- und Produktionsgesellschaft transformiert, wobei sie die bei der Handel mit Nichteisenmetallen erworbenen Erfahrungen bei der Produktion von Gussprodukten ausgenutzt hat. Das tragende Produktionsprogramm ist die Bearbeitung von Schrott aus Nichteisenmetallen mit verschiedenen Gusstechnologien. Zur Zeit produzieren wir: Kupferlegierungen, Zinklegierungen, Bleilegierungen, Zinn-Weichlote, Schleudergussstücke aus Kupferlegierungen, Kokillengussstücken, Feingüsse, Kunstgüsse; und wir bearbeiten auch die Zinnasche. Durch ein so breites Spektrum an Produkten können wir die Bedürfnisse von nicht nur slowakischen, sondern auch ausländischen Kunden befriedigen. Unsere Produkte finden ihre Anwendung in verschiedenen Industriebranchen, wie z.B. in der Elektrotechnik, Energetik, Maschinenbau, Metallurgie und vielen anderen.
Dank unseren modernen Produktionstechnologien und der Kapazität der Gießerei können wir die Bedürfnisse unserer Kunden operativ befriedigen.

Unseren Kunden bieten wir komplexe Dienstleistungen an. Wir kaufen Produktionsabfälle auf, die wir wieder umschmelzen und dann bei der Produktion ausnutzen. An unseren Geräten, Typ Spectro MAXX, führen wir eine chemische Analyse von Legierugen und Abfällen durch. Wir bieten Fachkonsultationen auf einem hohen professionellen Niveau. Wir beraten bei Parametereinstellung von Lötprozessen.

Kupferlegierungen, Qualiät nach EN

Auf die Qualität unserer Produkte wird eine große Aufmerksamkeit gerichtet und die einzelnen Produktionen erfüllen die Kriterien des Systems „Qualitätsmanagement“, das nach der internationalen Norm ISO 9001: 2008 von der Gesellschaft BVQI zertifiziert ist.  Die Qualität unserer Produkte und Dienstleistungen ist ein Mittel dazu, dass wir eine der besten Gesellschaften im Bereich der Produktion und Lieferung von hochwertigen Gussstücken und Legierungen sein können. Alle von uns produzierten Lote sind in Übereinstimmung mit STN EN 9453:2006, die durch interne Vorschrifte noch verschärft ist. Die Metalllegierungen produzieren wir nach den Anforderungen der Kunden und in Übereinstimmung mit STN, EN, DIN oder eigener Spezifikation. Die chemischen Analysen führen wir durchlaufend an Funkenspektrometern durch und auf Anfrage des Kunden weisen wir sie mit einem Attest nach EN 10204/3.1 nach.
Die Gussstücke liefern wir standardmäßig in einem abgeschruppten Zustand, mit Zusätzen, die einen minimalen Abfall bei weiterer Bearbeitung sicherstellen, was dann zur Kostensenkung bei unseren Kunden führt. Alle bearbeiteten Gussstücke sind 100% kontrolliert. Standardmäßig kontrollieren wir die Abmessungen, das Vorkommen von Fehlern und auf Anfrage auch die mechanischen Eigenschaften.

Technologien, die bei der Produktion von Metalllegierungen verwendet werden

Bei der Produktion von Kupferlegierungen und Gussstücken nutzen wir Gravitations- und Schleudergießen.
Bei dem Gravitationsgießen werden die Legierungen in einem Elektro- oder Gasofen geschmolzen, wo sie metallurgisch zwecks der verlangten Eigenschaften modifiziert werden.  Die modifizierte Schmelze wird danach frei in die Kokille (Metallform) abgegossen, die vor dem Gießen auf die Betriebstemperatur aufgewärmt und mit einem hitzebeständigen Anstrich behandelt wird. Nach dem Erstarren der Schmelze wird das Gussstück aus der Metallform ausgenommen und zum Auskühlen gelassen.
Bei dem Schleudergießen werden die Metalllegierungen in einem Elektrowiderstandsofen geschmolzen. Die vorbereitete Schmelze wird in die rotierende Metallform gegossen. In Folge der auf das geschmolzene Metall wirkenden Schleuderkraft ist dieses zu den Wänden gedrückt und durch die Wirkung des Drucks wird ein enger Kontakt zwischen dem Metall und der Form erreicht. Die Gase und Einschlüsse werden zu der Rotationsmitte, auf die innere Wand des Gussstücks gedrückt. In folge dessen, dass das Gussstück in Richtung von der Wand der Form graduell zu der Rotationsachse erstarrt, wird das restliche flüssige Metall in die Hohlräume gedrückt, womit die Homogenität des Gussstücks erhöht wird. Dank dieser Technologie haben die Gussstücke hervorragende mechanische Eigenschaften.
Ein hohes Fachwissen und langjährige Erfahrungen unserer Mitarbeiter ermöglichen uns, die Gussstücke aus einem breiten Spektrum an Materialien zu produzieren, die im Einklang mit den Anforderungen unserer Kunden sind. Unsere Technologien ermöglichen uns, folgende Legierungen zu produzieren: Kupferlegierungen (Bronze, Messing), Zinn-Blei-Weichlote und bleifreie Zinn-Weichlote für die elektrotechnische Industrie, Zinklegierungen, Aluminiumbronzen, Zinnbronzen, Klempnerlote, Lager- und Drucklegierungen, Bleilegierungen.

Copper alloys - Investment casting - Feingüss - Gießerei